Das auf einer im Zentrum der Messe gelegenen Fläche von 300 m² stattfindende ZOOM-Event vereint Industrieunternehmen und Forschungszentren, die avantgardistische Technologien vorstellen.

Die Informationen für die Messe 2022 werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Einige Beispiele aus den früheren Ausgaben:

  • 2018: Zoom Industrie 4.0: Die Digitaltechnik bei den Mikrotechniken mit einer in Betrieb befindlichen autonomen Produktionseinheit
  • 2016: Zoom auf den Technologietransfer
  • 2014: Zoom auf die Mikromechatronik mit CARMAT, SORIN, INTUITIVE SURGICAL, DESKTOP FACTORY, I-ROBOT, …
  • 2012: Zoom auf die Lasertechnik: Technologien und industrielle Anwendungen
  • 2010: Zoom auf die Mikrotechnikcluster: Präziser, kleiner, intelligenter
  • 2008: Zoom auf die Messtechnik: Besseres Controlling, um mehr zu verdienen!
  • 2006: Zoom auf die Nanotechnologien mit ARKEMA, SAINT GOBAIN, ALCATEL, …
  • 2004: Zoom auf die Mikroelektronik und Mikromechanik:
    zwei untrennbar miteinander verbundene Technologien, mit STMicroelectronics, ALCATEL, …
  • 2002: Zoom auf die Medizintechnik mit BIOMERIEUX, ELA MEDICAL, SIEMENS, …
  • 2000: Zoom auf die Luft- und Raumfahrttechnik mit EADS, CNES, SNECMA, …